Habla N°22, 2016

39.90CHF

Luxuriöser Coupage

Vorrätig

Artikelnummer: 13-1 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Der N° 21 tanzt ein wenig aus der Reihe. Im Gegensatz zu den anderen Premium-Habla-Weinen, die alle reinsortig sind, handelt es sich hier um eine Cuvée, aber nicht irgendeine. Die Kellermeister von Habla haben sich von der erfolgreichsten Region überhaupt inspirieren lassen – Bordeaux. Und somit ist der Habla N° 21 mit seinen kraftvollen Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Malbec und Petit Verdot ein handfeste Bordeaux-Cuvée, die unter der spanischen Sonne zu wuchtiger Ausdrucksstärke gereift ist und in französischen Barriques wie ein Grand Vin ausgebaut wurde.

In der Nase reife dunkle Beeren und sehr feine Barrique-Würze: Schwarze Johannisbeeren, Blaubeeren, Pfeffer, Lakritz, Minze und Tabak. Besonders dieses intensiv auftrumpfende Fruchtspiel macht ihn zu einem internationalen Star. Man riecht schon förmlich den dichten und hohen Extrakt. Das Traubenmaterial 2016 war in der Extremadura so reif, dass einfach nur phantastische Rotweine gemacht werden konnten. Am Gaumen dann wieder diese überbordende Frucht, die ein markantes Gerbstoffskelett mit viel saftigem Fruchtfleisch umhüllt. Es kommt hier noch viel feines Cabernet-Tannin durch, das die dunklen Aromen des Weins lange am Gaumen transportiert. Petit Verdot reift besonders in Spanien sehr gut. Hier in der Cuvée gibt es dem Wein noch einige weitere super interessante Komponenten mit, Bitterschokolade, Wild und und grüne Paprika. Ein phantastischer Begleiter deftiger Speisen. Mit seiner aromatischen Vielschichtigkeit und seiner bärenstarken Struktur ist er eine optimaler Luxus-Grillwein.

Zusätzliche Information

Traubensorten

Farbe

Herkunft

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Habla N°22, 2016“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.